Jahreshauptversammlung 2021

Am letzten Freitag hat unsere Jahreshauptversammlung stattgefunden. Diese musste pandemiebedingt wie letztes Jahr verschoben werden. Hauptsächlich wurde über die laufenden Planungen zum 100-jährigen Jubiläum berichtet. Außerdem wurden Arbeitsgruppen eingerichtet um alle Mitglieder mit einzubinden.

Es gab aber auch einiges zu feiern. Für langjährige Mitgliedschaft im Trommlercorps wurden ausgezeichnet:

15 Jahre: Alex
15 Jahre: Kevin
25 Jahre: Felix
40 Jahre: Michael
40 Jahre: Udo
50 Jahre: Manfred

Vielen Dank für alles was ihr für den Verein bisher geleistet habt! 👍

Jahreshauptversammlung 2020

Das Trommlercorps Einigkeit Vinkrath traf sich am 04.10.2020 im Vereinslokal Buschbäckerhof in Vinkrath zur Jahreshauptversammlung. Diese findet zwar turnusmäßig eigentlich immer an Karfreitag statt, dies war aber durch die Coronabestimmungen nicht möglich.
Der 1. Vorsitzende Frank Kölkes begrüßte 31 der nach der Neuaufnahme von Christian Zanders nun 38 Mitglieder.
Der Jahresrückblick fiel zweigeteilt aus. War das Jahr 2019 noch ein normales Jahr mit 21 Auftritten, sind in diesem Jahr 34 Auftritte und 18 Proben der Corona Pandemie zum Opfer gefallen.
Da Proben unter dem geltenden Regeln weiterhin nicht im Buschbäckerhof möglich sind, finden Proben nach Terminvereinbarung auf dem Außengelände der Glabbacher Bayernstube statt. Hierfür dankte Frank Kölkes dem Inhaber Hans Bloemen, der sein Lokal hierfür zur Verfügung stellt.
Nach dem Bericht des Kassierers Dirk Sasserath und der Entlastung des Vorstandes wurden Michael Tews (2. Vorsitzender), Daniel Kronen (1. Geschäftsführer), Stefan Gotzes (2. Kassierer), Felix Reulen (Zeugwart) und Johannes Zanders (Beisitzer) in ihren Ämtern bestätigt. Zudem wurden Michael Beuerskens, Christian Zanders, Stefan Schoenmackers und Alexander Lögen als Kassenprüfer gewählt.
Der Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2022 und das Festwochenende 10.06. bis 12.06.2022 wurde mit viel Freude und der Hoffnung, dass alles wie geplant stattfinden kann, aufgenommen.

Das Trommlercorps hofft das im Frühsommer schon die ersten Auftritte wieder „planmäßig“ stattfinden werden und man wieder „auf der Straße“ und in den Zelten Musik machen kann.